Kein Geld, keine Perspektive - CFC stellt Insolvenzantrag

Das Punktekonto ist mickrig, die Kasse leer: In Chemnitz wird ab Sommer aller Voraussicht nach kein Profifußball mehr gespielt. Am Dienstag stellte der CFC den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Die Folgen sind vielfältig.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...