"Staubsauger" Bohl gegen Haching wieder dabei

CFC-Trainer Patrick Glöckner muss seine Abwehr umbauen

Chemnitz.

Daniel Bohl ist es regelmäßig an seiner stark verschmutzten Spielkleidung anzusehen, dass er auf dem Rasen weder sich noch den Gegner schont. Doch die Aktivitäten des defensiven Mittelfeldspielers des Chemnitzer FC haben auch ihren Preis. Am vergangenen Samstag musste der gebürtige Homburger beim Drittligaspiel gegen 1860 München zuschauen, weil er zuvor in seinem 17. Saisonspiel bereits die zehnte Gelbe Karte kassiert hatte. Die Sperre ist abgesessen. Wenn der CFC am Samstag ab 14 Uhr zu Hause auf den Tabellenzweiten aus Unterhaching trifft, wird der 25-Jährige wieder in der Startelf der Himmelblauen stehen. "Er läuft unheimlich viele Bälle vor der Abwehr ab und saugt praktisch alles auf, was nicht fest ist. Er ist enorm wichtig für unsere Mannschaft", lobt sein Trainer Patrick Glöckner.

Den Coach, der mit seinem Team nach dem 3:4 bei den Löwen wieder auf Abstiegsrang 17 gerutscht ist, plagen ein paar personelle Sorgen. Mit Pascal Itter (5. Gelbe) und Sandru Sirigu, der sich im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat, fehlen zwei Außenverteidiger. Glöckner muss umbauen. Auf der linken Seite dürfte Paul Milde mal wieder von Beginn an auflaufen. Die rechte Position könnte von Lennard Maloney besetzt werden. Selbst die Umstellung auf eine Dreierkette wollte Glöckner nicht ausschließen.

Einen ruhigen Tag dürfte die CFC-Abwehr kaum verleben. Die Hachinger haben viel offensive Qualität zu bieten. Stellvertretend dafür steht der baumlange Torjäger Dominik Stroh-Engel, der beim 2:1-Hinspielsieg der Spielvereinigung beide Treffer markierte, aktuell bei neun Saisontreffern steht. "Ihn dürfen wir nicht aus den Augen lassen. Aber er ist nicht der Einzige, der guten Fußball spielt. Für uns gilt es, die Räume eng zu halten, eine sichere Defensive aufzubieten und trotzdem auch unsere offensive Wucht beizubehalten", sagt Glöckner.

Voraussichtliche CFC-Aufstellung: Jakubov - Maloney, Hoheneder, Reddemann, Milde - Tuma, Bohl, Langer, Garcia - Bozic, Hosiner.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.