Aduriz mit erstem Fünferpack der Europa-League-Geschichte

Aritz Aduriz von Athletic Bilbao hat am Donnerstagabend Europa-League-Geschichte geschrieben. Der neunmalige spanische Nationalspieler erzielte beim 5:3 (3:1) im Gruppenspiel gegen den KRC Genk alle Treffer für die Basken und traf als Erster seit der Einführung des Wettbewerbs im Jahr 2009 fünfmal in einer Begegnung.

Der 35-Jährige löste damit den Uruguayer Edinson Cavani (2012 für den SSC Neapel beim 4:2 gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk) und den Kolumbianer Radamal Falcao (2011 für den FC Porto beim 5:1 gegen den FC Villarreal) ab, die jeweils viermal getroffen hatten.

Im Vorgänger-Wettbewerb UEFA-Pokal hatten sieben Spieler einen Fünferpack erzielt, darunter neben dem früheren niederländischen Weltstar Marco van Basten (Ajax Amsterdam/1984) auch der Braunschweiger Ludwig Bründl (1971) und der Kölner Hannes Löhr (1972).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...