«Alarm!»: Das große Zittern um Cristiano Ronaldo

Wahrlich kein idealer Abend für CR7: Erst holte sich der Superstar eine blutige Nase. Anschließend kam es noch schlimmer - und Portugal verlor ohne Cristiano Ronaldo auf dem Weg zur EM-Titelverteidigung zwei wichtige Punkte. Gezittert wird aber nun vor allem in Italien.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...