Ben Arfa von Paris nach Rennes

Offensivspieler Hatem Ben Arfa hat nach seinem Aus beim französischen Fußballmeister Paris Saint Germain einen neuen Verein gefunden. Der 31-jährige Franzose wechselt zum Ligarivalen Stade Rennes. Das teilte sein neuer Klub am Sonntag mit. Ben Arfas Vertrag in Paris war ausgelaufen, Trainer Thomas Tuchel hatte in seinem Starensemble keine Verwendung mehr für den Mittelfeldmann.

Ben Arfa war im Sommer 2016 nach einer herausragenden Saison bei OGC Nizza nach Paris gekommen, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Im ersten Jahr kam er immerhin auf 23 Einsätze, im zweiten bestritt der 15-malige französische Nationalspieler kein Pflichtspiel mehr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...