«Bild»: Krösche Anwärter auf Posten im RB-Management

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig soll nach Informationen der «Bild»-Zeitung und der «Sport Bild» neben dem früheren Nationalspieler Christoph Metzelder auch den Paderborner Markus Krösche für einen Management-Posten im Visier haben. Der 38-Jährige führte als Sportvorstand den Drittligisten in die 2. Liga.

Bei den Ost-Westfalen hat Krösche noch einen Vertrag bis 30. Juni 2022. Vor einem Jahr scheiterte ein Wechsel Krösches zum Hamburger SV an der aufgerufenen Ablösesumme von angeblich rund vier Millionen Euro. Zudem wird Krösche auch bei Hannover 96 als Kandidat für die Nachfolge von Sportchef Horst Heldt gehandelt.

Am Dienstag hatte die «Bild» berichtet, dass die Gespräche zwischen Leipzig und dem 38-jährigen Metzelder bereits weit fortgeschritten seien. Von den Sachsen gab es bisher keine Stellungnahme zu den Spekulationen. Bei RB ist der Posten von Jochen Schneider frei, der als Sportvorstand nach Schalke gewechselt ist. Schneider arbeitete bei RB als Leiter Sport und galt als rechte Hand von Trainer und Sportchef Ralf Rangnick.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...