Bremen: Käuper womöglich mit schwerer Verletzung

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss nach dem 6:1 (5:1)-Sieg im DFB-Pokal bei Wormatia Worms wohl länger auf den 21-jährigen Ole Käuper verzichten. "Ich würde mich sehr, sehr wundern, wenn er in den nächsten ein, zwei Wochen wieder ins Training einsteigt", sagte Trainer Florian Kohfeldt: "Das sah leider nicht gut aus und tut mir wirklich leid für den Jungen."

Der Mittelfeldspieler war in der 65. Minute eingewechselt worden und musste mit einer Verletzung am Fuß neun Minuten später wieder vom Platz. "Ole wird wieder aufstehen und wir werden weiter für ihn da sein", sagte Kohfeldt. Käuper hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison wegen einer Operation am Fuß 16 Spiele verpasst.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...