Champions League: Sky setzt auf Konferenz, DAZN auf Live-Spiele

Der Pay-TV-Sender Sky setzt bei den Übertragungen der Spiele der Fußball-Champions-League in dieser Saison auf die bewährte Konferenz, der Streamingdienst DAZN dagegen auf die Einzelspiele. Darüber hinaus überträgt Sky an jedem Abend ein Einzelspiel live und exklusiv.

DAZN zeigt ab dieser Saison 110 Spiele der Champions League als Sublizenznehmer von Sky und hat sich mit dem Unternehmen bereits für die kommenden Hin- und Rückspiele der Champions-League-Play-offs über die Aufteilung der Spiele geeinigt.

In den Hinspielen überträgt Sky am Dienstag (21. August) die Partie Benfica Lissabon gegen PAOK Saloniki sowie Young Boys Bern gegen Dinamo Zagreb am Mittwoch (22. August). In den Rückspielen in der darauf folgenden Woche zeigt Sky die Begegnungen zwischen Dynamo Kiew und Ajax Amsterdam (28. August) sowie das entscheidende Spiel von RB Salzburg (29. August), wenn es darum geht, gegen Roter Stern Belgrad im elften Anlauf endlich die Gruppenphase der Königsklasse zu erreichen. DAZN zeigt acht von zwölf Spielen live und exklusiv in voller Länge.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...