Dardai könnte mit Plattenhardt-Wechsel leben

Trainer Pal Dardai vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC könnte mit einem Abgang von Nationalspieler Marvin Plattenhardt (26) gut leben. "Also ich arbeite sehr gern mit Marvin zusammen. Aber sollte er gehen, dann sind glaube ich alle Seiten glücklich", sagte Dardai laut Bild-Zeitung.

Plattenhardt, der bei der WM in Russland bei der Auftaktniederlage gegen Mexiko (0:1) zum Einsatz kam, gilt als Kandidat für einen Wechsel nach England. Das Transferfenster der Premier League schließt bereits am 9. August. Plattenhardt ist vertraglich bis 2023 an die Berliner gebunden und würde bei einem Wechsel eine größere Ablösesumme in die Kasse spülen.

Solange der Linksverteidiger allerdings weiter bei Hertha ist, "plane ich mit ihm", sagte Dardai: "Es gibt aber natürlich eine Schmerzgrenze."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...