DFB-Pokal: FC Erzgebirge Aue unterliegt FSV Mainz 05

Aue.

Der FC Erzgebirge Aue hat im DFB-Pokalspiel am Samstag 1:3 (0:1) gegen den 1. FSV Mainz 05 verloren. Trotz einer roten Karte für den Mainzer Moussa Niakhaté in der dritten Spielminute gingen die Gäste nach der ersten halben Stunde durch ein Tor von Alexandru Maxim in Führung (31.).

In der zweiten Halbzeit erhöhte zunächst der eingewechselte Robin Quaison auf 0:2 (59.). Wenige Minuten später traf erneut Alexandru Maxim zum 0:3 (65.) für die Rheinhessen. Pascal Testroet gelang in der 83. Minute noch ein Anschlusstreffer für Aue.

Das Duell im Auer Erzgebirgsstadion verfolgten 7600 Zuschauer. (mit dpa)

Bewertung des Artikels: Ø 2.5 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...