DFB-Pokal: Prügelei zwischen Viktoria-Fans

Im DFB-Pokalspiel zwischen Fußball-Regionalligist Viktoria Köln und dem Bundesligisten RB Leipzig (1:3) ist es am Sonntag zwischen zwei Kölner Anhängern zu Handgreiflichkeiten gekommen. Wie die Kölner Polizei dem SID am Montag bestätigte, hatte es während der Erstrundenpartie eine körperliche Auseinandersetzung im Fanblock der Rheinländer gegeben.

Gegen einen der beiden Täter wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet, zudem erteilte die Polizei laut eigenen Angaben sechs Platzverweise wegen Solidarisierung.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...