DFB-Stiftung Sepp-Herberger: Suche nach dem Deutschen Meister der Werkstätten für behinderte Menschen beginnt in Duisburg

Von Montag bis Donnerstag kommender Woche (5. bis 8. September) findet die deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Ab Montagnachmittag spielen die Landesmeister der Männer aus den 16 Bundesländern in der Sportschule in Duisburg-Wedau um den Meistertitel. Zuvor findet am Montag ab 9.00 Uhr ein Turnier für acht Frauenmannschaften statt.

Das Endspiel des Frauenturniers wird um 16.00 Uhr angepfiffen. Zur anschließenden Siegerehrung um 16.30 Uhr werden neben Weltfußballerin Nadine Keßler auch DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg, DFB-Schatzmeister Stephan Osnabrügge und Ex-Außenminister Klaus Kinkel erwartet.

Die Siegerehrung ist verbunden mit der Eröffnung der Männerkonkurrenz. Das Finale des Turniers findet am Donnerstag (8. September) um 13.15 Uhr statt. Dazu wird unter anderem Ex-Nationalspieler Wolfgang Weber, Vize-Weltmeister von 1966, erwartet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...