DFB-Team ohne Sane gegen Peru

Sane fehlt dem DFB-Team gegen Peru aus privaten Gründen

Die deutsche Nationalmannschaft muss im Länderspiel gegen Peru in Sinsheim am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) auf Jungstar Leroy Sane verzichten. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt gab, habe der Offensivspieler des englischen Meisters Manchester City das Teamhotel in München in Rücksprache mit Bundestrainer Joachim Löw aus privaten Gründen verlassen. Nach Bild-Informationen erwartet seine Freundin in den nächsten Tagen das gemeinsame Kind.

Der 22-Jährige war zum Auftakt der Nations League am Donnerstag gegen Weltmeister Frankreich (0:0) in der 83. Minute eingewechselt worden. Für die WM in Russland hatte Löw Sane aus seinem 23er-Kader gestrichen.

0Kommentare Kommentar schreiben