Ein Toter und Verletzte bei Massenpanik in Madagaskar

Massenpanik bei einem Senegal-Länderspiel

Mindestens ein Todesopfer hat es am Sonntag bei einer Massenpanik am Stadioneingang in Antananarivo vor dem Fußball-Länderspiel zwischen Madagaskar und dem Senegal gegeben. 37 weitere Personen wurden verletzt. Das berichtete die Nachrichten-Agentur AFP und bezog sich auf Informationen aus dem Krankenhaus.

0Kommentare Kommentar schreiben