Ein Toter und Verletzte bei Massenpanik in Madagaskar

Mindestens ein Todesopfer hat es am Sonntag bei einer Massenpanik am Stadioneingang in Antananarivo vor dem Fußball-Länderspiel zwischen Madagaskar und dem Senegal gegeben. 37 weitere Personen wurden verletzt. Das berichtete die Nachrichten-Agentur AFP und bezog sich auf Informationen aus dem Krankenhaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...