Ex-Weltmeister Khedira spendet für Krankenhäuser

Berlin (dpa) - Der deutsche Ex-Nationalspieler Sami Khedira vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin hat in der Coronavirus-Krise zu Geldspenden aufgerufen.

«Wir bei Juventus Turin unterstützen das Sammeln von Geldspenden für Krankenhäuser in Turin und der Region Piemonte. Auch ihr könnt spenden, wenn ihr mögt. Danke und Ciao Euer Sami», sagte der 32-Jährige am Freitagabend in fließendem italienisch in einem Video auf seinem Twitter-Account.

Alle seien in einer Ausnahmesituation, der einzige Weg daraus sei der Zusammenhalt aller. «Junge Menschen helfen älteren, die gesunden den kranken», sagte der gebürtige Stuttgarter. Es sei wichtig, «zu Hause zu bleiben, soziale Kontakte einzuschränken und das Problem ernst zu nehmen, ein Vorbild für alle Menschen zu sein.» Italien ist besondes hart von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.