FIFA stellt Video-Archiv zur Verfügung

Zürich (dpa) - Der Weltverband FIFA hat angesichts der fußballfreien Zeit wegen der Coronavirus-Pandemie eine neue Kampagne gestartet und öffnet Teile seines Video-Archivs mit Klassikern der WM-Geschichte. M

an wolle «den Fußball in die Häuser der Menschen bringen», teilte die FIFA. Bei der Aktion #WorldCupAtHome werden vom 21. März an «erstmals vollständige Aufzeichnungen von mehr als 30 unvergesslichen Spielen» in der Historie der Weltmeisterschaften von Männern und Frauen auf der Internetseite www.fifa.com, dem You-Tube-Kanal der FIFA und auf Weibo in China zugänglich gemacht, hieß es in der Mitteilung. Zudem würden Dokumentationen und Interviews mit Spielern und Trainern als Ergänzung bereitgestellt.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.