Japan mit Osako und Haraguchi gegen Panama erfolgreich

Die beiden Bundesliga-Legionäre Yuya Osako (Werder Bremen) und Genki Haraguchi (Hannover 96) haben mit der japanischen Fußball-Nationalmannschaft das erste von zwei Testspielen gewonnen. In Niigata bezwangen die blauen Samurai Panama mit 3:0 (1:0). Takumi Minamino von RB Salzburg erzielte die Führung (42.), zudem traf Junya Ito (66.). Für den Endstand sorgte Harold Cummings (85.) mit einem Eigentor.

Die Japaner, bei denen Haraguchi durchspielte und Osako nach 66 Minuten ausgewechselt wurde, bestreiten am Dienstag (16. Oktober) in Saitama einen weiteren Test gegen den WM-Viertelfinalisten Uruguay.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...