Kaka wird Manager beim AC Mailand

Nach dem ehemaligen Nationalspieler Paolo Maldini steht eine weitere Klublegende des italienischen Fußball-Erstligisten AC Mailand vor der Rückkehr zu den Rossoneri. Wie Sportdirektor Leonardo erklärte, soll der frühere Weltfußballer Kaka ab September als Manager der Klubführung angehören.

Leonardo ist seit Jahren ein enger Freund des Brasilianers, der zwischen 2003 und 2009 sowie in der Saison 2013/14 bei den Lombarden unter Vertrag gestanden und 2017 seine Karriere beendet hatte.

Der neue Milan-Eigentümer Elliott hegt zudem laut Gazzetta dello Sport ehrgeizige Pläne für den Klub. Demnach soll der ehemalige Champions-League-Sieger mittelfristig an die Börse gebracht werden. An der Mailänder Börse sind bereits Rekordmeister Juventus Turin, Lazio Rom und AS Rom notiert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...