Klopp motiviert U21: Zeigen, wo Barthel den Most holt

Mainz (dpa) - Liverpool-Trainer Jürgen Klopp drückt den deutschen U21-Fußballern im EM-Finale die Daumen.

«Ich habe richtig Bock auf das Spiel. Ihr habt richtig Bock auf das Spiel. Jetzt heißt es nur noch», sagte Klopp in einer im ZDF-Sportstudio veröffentlichten Videobotschaft und klopfte sich mit der rechten Hand auf die Brust. «Herz zeigen, herausgehen und den Spaniern zeigen wo der Barthel den Most holt», sagte der 52 Jahre alte Trainer des Champions-League-Siegers aus Liverpool in dem kurzen TV-Beitrag.

Die U21-Auswahl von Trainer Stefan Kuntz trifft heute im EM-Endspiel (20.45 Uhr/ARD) in Udine auf die Spanier. «Bis dahin ganz viel Glück. Wir sind bei Euch. Toi, toi, toi», sagte Klopp.

Für Deutschlands Fußball-Nachwuchs ist es die insgesamt vierte Final-Teilnahme bei einer U21-EM und die zweite in Serie nach dem Triumph von 2017. Einen klaren Favoriten gibt es im Endspiel nicht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...