Kroos über Ronaldo: "50 Tore nicht einfach zu übertragen"

Toni Kroos zollt Ronaldos Toren Respekt

Der frühere Weltmeister Toni Kroos (28) vom Champions-League-Sieger Real Madrid sieht den Abgang von Weltfußballer Cristiano Ronaldo als Herausforderung. "50 Tore pro Saison sind nicht einfach zu übertragen. Cristiano war in den vergangenen Jahren ein wichtiger Baustein in unserem Team und mitentscheidend für unsere Erfolge", sagte Kroos im kicker-Interview. Ronaldo hatte für die Königlichen in 438 Pflichtspielen 450 Tore geschossen.

Dennoch sei Kroos "von unserer Mannschaft absolut überzeugt. Wir werden auch dieses Jahr wieder schwer zu schlagen sein", betonte Kroos. Ronaldo war im Juli für eine Ablösesumme von 105 Millionen Euro plus 12 Millionen Euro Gebühren zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin gewechselt.

0Kommentare Kommentar schreiben