Leipzigs Wunschspieler Adams schießt USA zum Sieg gegen Mexiko

Der vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig heftig umworbene Tyler Adams hat der US-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Mexiko einen Sieg beschert. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler erzielte in der 71. Minute den Treffer zum 1:0 (0:0) in Nashville/Tennessee. Es war das erste Länderspieltor für Adams, der wahrscheinlich im Winter nach Leipzig wechselt.

"Das Kind ist eine Bestie", schwärmte Dave Sarachan, Interimstrainer der USA: "Wenn man sich die Daten, Analysen und den Umfang seiner Arbeit anschaut, die er in 90 Minuten verrichtet hat, dann ist er ein Gewinnertyp."

RB Leipzig hätte den Youngster gerne schon in diesem Sommer verpflichtet, doch Bruderklub New York Red Bulls gab das große Talent noch nicht frei. Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick hatte jedoch bereits zwei Neuverpflichtungen für den Winter angekündigt, dem Vernehmen nach soll eine davon Adams sein. Er passt perfekt ins Anforderungsprofil von RB und spielt im zentralen Mittelfeld, wo der Abgang von Naby Keita (FC Liverpool) eine große Lücke hinterlassen hat.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...