Man United verpflichtet Fernandes - teuerster Transfer

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat den portugiesischen Mittelfeldspieler Bruno Fernandes verpflichtet und damit den teuersten Transfer des Winters perfekt gemacht.

Der 25-Jährige kommt für eine Ablösesumme von 55 Millionen Euro von Sporting Lissabon zu den Red Devils. Beide Clubs bestätigten am Mittwoch den Transfer. Laut Sporting-Mitteilung kann die Transfersumme aufgrund von Bonuszahlungen noch auf bis zu 80 Millionen Euro steigen.

Fernandes, der hinter den Spitzen agieren kann, hat in dieser Saison 14 Tore in 28 Pflichtspielen für Sporting erzielt. Für die portugiesische Nationalmannschaft bestritt er 19 Spiele und erzielte dabei zwei Tore. Bei Man United, das nur auf dem fünften Platz in der Premier League liegt, soll Fernandes einen Vertrag über viereinhalb Jahren erhalten.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.