Mbappe und Draxler schießen Paris zum elften Sieg

Dank Kylian Mbappe und Julian Draxler hat der französische Fußballmeister Paris St. Germain seinen Startrekord in der Ligue 1 auf elf Siege ausgebaut. Das Team von Trainer Thomas Tuchel gewann den Klassiker bei Olympique Marseille 2:0 (0:0). 180-Millionen-Mann Mbappe (66.) traf drei Minuten nach seiner Einwechslung zur Führung, Julian Draxler (90.) setzte den Schlusspunkt.

In der Tabelle liegt das Starensemble aus Paris mit 33 Punkten weiter klar vor dem Verfolger OSC Lille (25). Superstar Neymar, Thilo Kehrer und Draxler standen in der Startelf, Mbappe wurde zunächst geschont.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...