Medien: Henry wird neuer Trainer in Monaco

Der frühere Fußball-Welt- und Europameister Thierry Henry wird wohl neuer Trainer des Champions-League-Teilnehmers AS Monaco. Wie die französische Sportzeitung L'Equipe berichtet, soll Henry am Samstag ins Fürstentum reisen, um dort einen Dreijahresvertrag zu unterschreiben. Am Freitag war der 41-Jährige noch als belgischer Co-Trainer beim 2:1-Sieg der Roten Teufel gegen die Schweiz im Einsatz. Für Henry wäre Monaco die erste Station als Cheftrainer.

Monaco hatte sich am Donnerstag nach vier Jahren von seinem Chefcoach Leonardo Jardim getrennt. Die Monegassen haben in der französischen Liga nur einen Sieg aus den ersten neun Spielen eingefahren und belegen derzeit den enttäuschenden 18. Platz. In der vergangenen Saison war Monaco noch Vizemeister geworden und direkt in die Champions League eingezogen. Dort ist in dieser Saison unter anderem Borussia Dortmund Gruppengegner.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...