Medien: Inter Mailand buhlt um WM-Superstar Modric

Nach dem Transfer Cristiano Ronaldos von Real Madrid zu Juventus Turin arbeitet ein weiterer italienischer Fußball-Erstligist angeblich an einem spektakulären Wechsel. Wie die Gazzetta dello Sport am Donnerstag berichtete, buhlt Inter Mailand um den kroatischen Vizeweltmeister Luka Modric von Real Madrid.

Inter strebt demnach eine Leihe mit Kaufoption an. Dem 32-jährigen Modric, der bei Real bis 2020 unter Vertrag steht und beim Champions-League-Sieger zehn Millionen Euro pro Saison kassiert, winkt bei Inter ein Kontrakt über vier Jahre. In Mailand würde er mit seinen Landsmännern Ivan Perisic, Marcelo Brozovic und Sime Vrsaljko spielen. Letzterer hatte am Mittwoch seinen Vertrag bei den Nerazzurri unterzeichnet.

Inter verhandelt indes weiter mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München über den angedachten Wechsel von Mittelfeldspieler Arturo Vidal. Der Manager des 31-jährigen Chilenen, Fernando Felicevich, führte laut Gazzetta in Mailand Gespräche mit dem Inter-Management für einen Vertrag bis 2021. 4,5 Millionen Euro pro Saison winken Vidal in Mailand. Die Ablösesumme soll zwischen 18 und 20 Millionen Euro liegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...