Medien: Modric steigt bei Real zum Top-Verdiener auf

Luka Modric soll einen neuen Vertrag unterzeichnen

Kroatiens WM-Star Luka Modric bleibt offenbar langfristig bei Champions-League-Sieger Real Madrid - und steigt bei den Königlichen zum Top-Verdiener auf. Wie die spanischen Sporttageszeitungen As und Marca am Freitag übereinstimmend berichteten, soll der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler demnächst einen neuen Vertrag unterzeichnen. Mit einem Jahresgehalt von elf Millionen Euro soll der Vizeweltmeister zum derzeitigen Spitzenverdiener Sergio Ramos aufschließen.

Zuletzt buhlte der italienische Spitzenklub Inter Mailand intensiv um die Dienste des besten Spielers der WM 2018 in Russland. Modric spielt seit 2012 für Real, der aktuelle Vertrag des kongenialen Partners von Nationalspieler Toni Kroos läuft bis 2020.

0Kommentare Kommentar schreiben