Nach WM-Qualifikation: DFB-Frauen testen Form gegen Österreich

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019) testen die deutschen Fußballerinnen ihre Form am 6. Oktober gegen den EM-Halbfinalisten Österreich. Anstoß in Essen ist um 14.00 Uhr. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

Für Bundestrainer Horst Hrubesch ist es ein außergewöhnliches Spiel, da er seine Karriere bei Rot-Weiss Essen begann. "Für mich ist es immer etwas Besonderes, nach Essen zurückzukehren. Ich freue mich sehr, dass wir hier mit den Frauen zu Gast sind und unsere Vorbereitung auf die WM 2019 dort beginnt", sagte Hrubesch.

Der ehemalige Nationalspieler wird nach der erfolgreichen WM-Qualifikation die DFB-Frauen noch in den anstehenden Länderspielen betreuen, da die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit der Schweiz noch in den Play-offs um das letzte europäische WM-Ticket kämpft.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...