Nationalspielerin Däbritz verlässt FC Bayern

München (dpa) - Nationalspielerin Sara Däbritz verlässt den FC Bayern München und wechselt zu Paris Saint-Germain. Wie der französische Fußball-Spitzenverein mitteilte, erhält die 24 Jahre alte Mittelfeldspielerin einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Däbritz war 2015 vom SC Freiburg nach München gewechselt und absolvierte seitdem 109 Partien. Dabei erzielte die gebürtige Ambergerin 39 Treffer. Däbritz gehört zum deutschen Kader für die WM in Frankreich vom 7. Juni bis zum 7. Juli. Titelverteidiger sind die USA.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...