Neuaufbau: Löw nominiert ersten Kader 2019

Mats Hummels, Thomas Müller und Jérôme Boateng dürfen nicht mehr in der Nationalmannschaft spielen. Doch wem vertraut Joachim Löw bei der Fortsetzung seines Projekts Neuaufbau? Entgegen seiner Gewohnheiten will der Bundestrainer das bei der Nominierung öffentlich erläutern.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...