Neymar muss vier Wochen pausieren

Paris (dpa) - Fußball-Star Neymar muss wegen seiner Knöchelverletzung etwa vier Wochen pausieren. Zwei Mediziner hatten den Profi vom französischen Meister Paris Saint-Germain gründlich untersucht und eine Verstauchung des äußeren Seitenbandes des rechten Sprunggelenks festgestellt.

Eine Operation ist nicht nötig, die Behandlung der Verletzung erfolgt im Rahmen einer funktionellen Rehabilitation.

Der Brasilianer hatte sich am vergangenen Mittwoch in einem Vorbereitungsspiel auf die Copa America mit der Nationalmannschaft gegen Katar verletzt und muss daher auf die Teilnahme an der Copa verzichten.

Neymar war beim 2:0 gegen den Asienmeister am Mittwoch nach 20 Minuten ausgewechselt worden, nachdem er in einem Zweikampf einen Tritt gegen das rechte Bein erhalten hatte. Erst zu Jahresbeginn hatte Neymar wegen einer Verletzung am Mittelfuß pausierten müssen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...