Ohne Ronaldo: Portugal startet mit 1:0-Sieg gegen Italien

Macht das Siegtor gegen Italien: Andre Silva

Portugal ist auch ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit einem Sieg in die Nations League gestartet. Der Europameister entschied am Montag in Lissabon das Duell gegen Italien in der Division A mit 1:0 (0:0) für sich. Andre Silva (48.) erzielte das Tor des Tages für die Portugiesen.

Portugal gelang damit ein perfekter Start in den neuen Wettbewerb, jedoch ohne Superstar Ronaldo, der nach seinem Wechsel zu Juventus Turin auf die Reise zur Nationalmannschaft verzichtet hatte. Seine internationale Karriere will CR7, der in der Endauswahl zum Weltfußballer des Jahres steht, aber fortsetzen.

Italien, das am ersten Spieltag gegen Polen nur zu einem 1:1 gekommen war, steckt unter dem neuen Nationaltrainer Roberto Mancini weiter in der Krise.

0Kommentare Kommentar schreiben