Platini nach Verhör: «Das tut weh» - Aktuell kein Verfahren

Mehr als 15 Stunden musste Michel Platini zu den diversen WM- und EM-Vergaben bei der Anti-Korruptions-Behörde aussagen. Ein Verfahren läuft gegen ihn nicht, seine Rückkehr als Spitzenfunktionär erscheint aber sehr unwahrscheinlich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.