Pogba vergibt mit Elfmeter Siegchance für Manchester United

Wolverhampton (dpa) - Der französische Fußball-Topstar Paul Pogba hat mit einem verschossenen Foulelfmeter die Chance vertan, mit Manchester United am zweiten Spieltag zum FC Liverpool und zum FC Arsenal an der Spitze der Premier League aufzuschließen.

Die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer kam bei den Wolverhampton Wanderers nur zu einem 1:1 (1:0). Pogba scheiterte mit einem von ihm selbst herausgeholten Strafstoß an Torhüter Rui Patricio (68.). Anthony Martial (27.) hatte die Roten Teufel in Führung gebracht, Ruben Neves (55.) glich mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte aus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...