Sammer wird Head of Sports Strategy bei Gokixx

Neue Aufgabe für Matthias Sammer: Der ehemalige Nationalspieler und DFB-Sportdirektor ist seit Beginn der neuen Bundesligasaison als Head of Sports Strategy für das Kölner Fußball-Startup Gokixx tätig. Über 2500 Spieler aus den Nachwuchsleistungszentren der Profiklubs nutzen diese Plattform, darunter mehr als die Hälfte der deutschen U-Nationalspieler.

"Die Idee von Gokixx hat mich begeistert: ein innovativer, zeitgemäßer Ansatz zur Talentförderung. Ich möchte meine langjährige Erfahrung einbringen und so helfen, Gokixx ständig weiterzuentwickeln", sagte Sammer zu seinem Engagement. Der 50 Jahre alte Europameister von 1996 und Eurosport-Experte, der in dieser Saison auch als externer Berater von Borussia Dortmund im Einsatz ist, soll das Kölner Unternehmen "im Bereich Talentförderung mit seiner Expertise bereichern".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...