Tasci verlässt Spartak Moskau

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Serdar Tasci verlässt den russischen Traditionsklub Spartak Moskau. "Es ist Zeit, Abschied zu nehmen", schrieb der 31 Jahre alte Abwehrspieler bei Instagram, "es war eine große Ehre, viereinhalb Jahre für den größten russischen Fußballklub zu spielen."

Im Mai 2017 war Tasci mit Spartak russischer Meister geworden. "Es war eine sehr erfolgreiche Zeit mit dem Gewinn des Titels nach 16 Jahren", so Tasci weiter. Zuletzt hatte der Ex-Stuttgarter und -Münchner auch über eine Bundesliga-Rückkehr gesprochen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...