"Wir sind dann mal #cornflakeszaehlen" - Lauterer Fans bescheren DFB massenhaft Cornflakes

Mit viel Humor hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf eine ungewöhnliche Protestaktion von Fans des Drittligisten 1. FC Kaiserslautern reagiert. "Wir sind dann mal #Cornflakeszaehlen. Die original verpackten Cornflakes wird der #DFB komplett an die #Tafel Deutschland spenden", twitterte der Verband.

Anhänger der Roten Teufel hatten massenhaft Cornflakes-Packungen an die DFB-Adresse in der Otto-Fleck-Schneise in Frankfurt/Main geschickt. Die FCK-Fans wollten damit gegen eine mögliche Bestrafung von FCK-Profi Jan Löhmannsröben protestieren. Nach dem 1:1 beim FSV Zwickau hatte er im Interview bei Telekom Sport über den Schiedsrichter gewettert: "Wenn das ein Schiri ist, weiß ich nicht, Digga, dann soll der Cornflakes zählen gehen."

Daraufhin wurde vom DFB-Kontrollausschuss ein Ermittlungsverfahren gegen den 27-Jährigen eingeleitet. Auch andere Vereine hatten sich mit Ex-Meister Kaiserslautern solidarisiert, sodass die Anzahl der Cornflakes-Packungen vor der DFB-Zentrale in den letzten Tagen immer mehr zunahm.

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...