Zinédine Zidane in Zahlen

Madrid (dpa) - Trainer Zinédine Zidane kehrt zu Real Madrid zurück. Der Franzose ersetzt den bisherigen Coach Santiago Solari und erhält einen Vertrag bis 2022,

Name: Zinédine Zidane Geburtsdatum: 23. Juni 1972 Geburtsort: Marseille

Vereine als Spieler: AS Cannes (1988-1992), Girondins Bordeaux (1992-1996), Juventus Turin (1996-2001), Real Madrid (2001-2006)

Vereine als Trainer: Co-Trainer Real Madrid (2013-2014), Real Madrid II (2014-2016), Real Madrid (2016-2018; ab März 2019)

Erfolge als Spieler: Weltmeister (1998), Europameister (2000), Vize-Weltmeister (2006), Champions-League-Sieger (2002), Weltpokalsieger (1996, 2002), UEFA-Supercup-Sieger (1996, 2002), Italienischer Meister (1997, 1998), Spanischer Meister (2003), Weltfußballer des Jahres (1998, 2000, 2003)

Erfolge als Trainer: Champions-League-Sieger (2016, 2017, 2018), Spanischer Meister (2017), Club-Weltmeister (2016, 2017), Europäischer Supercup-Sieger (2016, 2017), Spanischer Supercup-Sieger (2017)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...