Golf: Gal bei British Open auf Rang 22 - Hall siegt

Sandra Gal belegte am Ende den 22. Platz

Profigolferin Sandra Gal hat die British Open in Lytham St. Annes auf dem ordentlichen 22. Platz beendet. Die Düsseldorferin blieb beim vorletzen der fünf Major-Turniere des Jahres zum Abschluss mit einer 72 einen Schlag unter Par. Mit der Gesamtzahl von 285 (68+74+72+71) lag Gal am Ende 14 Schläge hinter der 22 Jahre alten Georgia Hall, die für den ersten Sieg einer Engländerin bei den British Open seit 2004 sorgte.

Caroline Masson (Gladbeck), Olivia Cowan (Homburg), Karolin Lampert und Leonie Harm (beide St. Leon-Rot) waren bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert.

0Kommentare Kommentar schreiben