Golf: Masson in Cambridge weiter stark - Aus für Gal

Die Gladbecker Profi-Golferin Caroline Masson liegt beim US-Turnier in Cambridge/Kanada zur "Halbzeit" weiter ausgezeichnet im Rennen. Die 27-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs eine gute 69 und verbesserte sich mit nun 137 Schlägen um einen Rang auf Platz fünf. Masson, der zur US-Spitzenreiterin Marina Alex nur drei Schläge fehlen, darf damit auf ihre dritte Top-10-Platzierung des Jahres hoffen.

Für die Düsseldorferin Sandra Gal dagegen ist das 1,6-Millionen-Dollar-Turnier vorzeitig beendet. Die 31-Jährige ließ ihrer mäßigen 72 zum Auftakt eine 73 folgen und verpasste damit den Cut um zwei Schläge.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...