Golf: Unwetter sorgen für Unterbrechung bei PGA Championship

Unwetter haben am Freitagabend (MESZ) während der zweiten Runde der 100. PGA Championship in St. Louis zu einer Unterbrechung geführt. Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) hatte zu diesem Zeitpunkt zehn Löcher absolviert, mit insgesamt drei Schlägen über Par musste der 33-Jährige um den Cut bangen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...