Handball: Füchse-Kreisläufer Marsenic erleidet Fingerbruch

Handball-Bundesligist Füchse Berlin muss vorerst auf Kreisläufer Mijajlo Marsenic verzichten. Der 25 Jahre alte Neuzugang aus Serbien hat sich am Samstag im Training einen Bruch am kleinen Finger zugezogen und muss operiert werden.

Dagegen kehrt Fabian Wiede für das Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf am Donnerstag in den Kader der Berliner zurück. Der Europameister von 2016 hat seine Fußverletzung auskuriert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...