Handball: Hannings Füchse starten mit großen Zielen

Die Füchse Berlin starten mit großen Ambitionen in die neue Handball-Saison. Geschäftsführer Bob Hanning gab den Kampf um die beiden Champions-League-Plätze als Ziel aus. "Wir wollen das tolle letzte Jahr nach unten verteidigen und nach oben angreifen", sagte Hanning dem SID. Die vergangene Spielzeit hatten die Füchse auf dem dritten Platz abgeschlossen.

Rekordmeister THW Kiel und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen nannte Hanning als Topfavoriten. Bei Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt müsse man nach dem personellen Umbruch abwarten. "Dann kommen mit Melsungen, Magdeburg, Hannover und uns vier Teams, die bei einem guten Saisonverlauf alle mal dran sein können", sagte Hanning.

Berlin startet am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) bei Frisch Auf Göppingen in die Saison. Flensburg, die Löwen und Kiel steigen später ein. "Es wird eine unfassbar gute und für die Zuschauer spektakuläre Handball-Saison", sagte Hanning: "Wir haben richtig Lust darauf."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...