Handball: Thüringer HC erneut Supercup-Gewinner

Der sechsmalige deutsche Meister Thüringer HC hat wie im Vorjahr den Supercup der Handball Bundesliga Frauen (HBF) gewonnen. Die Mannschaft von Erfolgstrainer Herbert Müller setzte sich im Prestigeduell gegen den Erzrivalen HC Leipzig vor 2100 Zuschauern in Nordhausen mit 22:21 (10:9) durch.

Den entscheidenden Treffer erzielte THC-Rechtsaußen Lydia Jakubisova in der letzten Minute. Im Gegenzug entschärfte Nationalspielerin Jana Krause im Tor des THC Sekunden vor dem Abpfiff einen Gewaltwurf von Leipzigs Linkshänderin Anne Hubinger. Im Vorjahr hatte der Thüringer HC den alljährlichen Vergleich zwischen Meister und Pokalsieger gegen den Buxtehuder SV gewonnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...