Handball: Wetzlar verlängert mit Trainer Wandschneider

Trainer Kai Wandschneider bleibt Handball-Bundesligist HSG Wetzlar treu. Der 57-Jährige verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2019. Das teilten die Hessen am Donnerstag mit.

"Ich glaube, dass ich sehr gut zum Verein passe und der Verein zu mir. Es ist schön, die von gegenseitigem Respekt geprägte Zusammenarbeit auch in den kommenden beiden Spielzeiten fortsetzen zu dürfen. Die HSG Wetzlar ist mittlerweile zu einer Herzensangelegenheit für mich geworden und das war ausschlaggebend für meine Vertragsverlängerung", sagte Wandschneider, der seit März 2012 im Amt ist.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...