Hockey-WM: Irlands Frauen lösen Halbfinalticket

Die Hockey-Frauen aus Irland haben bei der WM in London das Halbfinalticket gelöst. Der Weltranglisten-16. gewann am Donnerstagabend sein erstes WM-Viertelfinale der Geschichte gegen Indien mit 3:1 (0:0) nach Penaltyschießen und trifft am Samstag (17.30 Uhr MESZ) auf den Deutschland-Bezwinger Spanien.

Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) hatte das Viertelfinale gegen die Südeuropäerinnen am Mittwochabend knapp mit 0:1 verloren und damit die Chance verpasst, nach der ersten WM-Medaille seit 20 Jahren zu greifen.

Rekordweltmeister Niederlande schaltete Olympiasieger und Gastgeber England am Donnerstag mit 2:0 (1:0) aus und bestreitet das erste Halbfinale gegen Australien.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...