Hofmann gewinnt Meistertitel im Speerwurf vor Röhler und Vetter

Speerwerfer Andreas Hofmann hat in Nürnberg seinen ersten deutschen Meistertitel gewonnen. Der Mannheimer setzte sich in einem hochklassigen Wettbewerb mit Meisterschaftsrekord von 89,55 m vor Olympiasieger Thomas Röhler (Jena/88,09) und dem zuletzt an einer Verletzung laborierenden Weltjahresbesten, Titelverteidiger und Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg/87,83) durch.

Vetter (92,70), Hofmann (92,06) und Röhler (91,78) haben alle in dieser Saison bereits die 90-Meter-Marke geknackt und belegen in der Weltjahresbestenliste die Positionen eins, zwei und drei. Das starke deutsche Trio gehört bei der Heim-EM in Berlin (6. bis 12. August) zu den Titelkandidaten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...