Ironman-Champ Lange macht Abstecher nach Berlin

Berlin (dpa) - Ironman-Champion Patrick Lange wagt sich auf die Triathlon-Sprintdistanz. Der zweimalige Weltmeister über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Schwimmen will bei den ersten deutschen Multi-Meisterschaften an den Start gehen.

Der 34-Jährige aus Bad Wildungen wird sich am 4. August über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen der jungen Sprintdistanz-Elite stellen. «Ich freue mich, dass ich bei der Premiere von 'Die Finals', einem sportlichen Großereignis, dass es so in Deutschland noch nie gegeben hat, dabei zu sein und meinen Teil beizutragen, den hoffentlich zahlreichen Zuschauern zu zeigen, welche tolle Sportart der Triathlon ist», sagte Lange in einer Presseerklärung der Deutschen Triathlon Union. Lange, dessen persönlicher Trainer Faris Al-Sultan auch Bundestrainer bei der DTU ist, wird im Trikot seines langjährigen Vereins Triathlon Team DSW Darmstadt starten.

«Auch wenn Patrick vermutlich nicht mit dem vordergründigen Ziel an den Start geht, am Ende auch in Berlin, wie die vergangenen Jahre in Hawaii, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen, so freue ich mich sehr, dass er unserem Rennen die Ehre erweist», sagte DTU-Geschäftsführer Matthias Zöll.

Lange gewann 2017 und 2018 jeweils die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Im vergangenen Oktober unterbot er als Erster die Acht-Stunden-Marke bei dem legendären Rennen. Zum Einstand in die aktuelle Rennsaison feierte er am vergangenen Sonntag in Da Nang in Vietnam über die halbe Ironman-Distanz einen Sieg.

Neben Triathlon werden bei den Finals in Berlin am ersten Augustwochenende auch die nationalen Titel im Schwimmen, Turnen, Leichtathletik, Bahnrad, Bogenschießen, Boxen, Kanu und Moderner Fünfkampf ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...