ISTAF: Röhler führt deutsche Speerwerfer zum Dreifach-Triumph

Röhler gewinnt beim ISTAF mit 86,50m

Die deutschen Speerwerfer haben ihre internationale Extraklasse beim ISTAF in Berlin mit einem Dreifach-Triumph unterstrichen. Olympiasieger und Europameister Thomas Röhler aus Jena gewann mit 86,50 m. Zweiter wurde Julian Weber (Mainz/85,54), Platz drei ging an Vize-Europameister Andreas Hofmann (Mannheim/85,09). Bei seinem EM-Sieg drei Wochen zuvor in Berlin hatte Röhler 89,47 m geworfen.

0Kommentare Kommentar schreiben