ISTAF: Röhler führt deutsche Speerwerfer zum Dreifach-Triumph

Die deutschen Speerwerfer haben ihre internationale Extraklasse beim ISTAF in Berlin mit einem Dreifach-Triumph unterstrichen. Olympiasieger und Europameister Thomas Röhler aus Jena gewann mit 86,50 m. Zweiter wurde Julian Weber (Mainz/85,54), Platz drei ging an Vize-Europameister Andreas Hofmann (Mannheim/85,09). Bei seinem EM-Sieg drei Wochen zuvor in Berlin hatte Röhler 89,47 m geworfen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...